KANZLEI-BLOG - WAS UNS AM HERZEN LIEGT

In unserem Blog informieren wir Sie ergänzend zu unseren dargestellten Leistungen und Fachinformationen über steuerliche und rechtliche Themen. Zudem wollen wir fachliche Diskussionen anregen bzw. zu fachlichen Themen Stellung zu beziehen und Sie auch über unsere Arbeit anhand eigener Fälle informieren.

  • Kategorie

  • Volltextsuche

Blog abonnieren

Thomsen & Partner

Beratung für Berater

veröffentlicht am 25. September 2019 | Kategorie: Allgemein

Wir beraten auch Berater, insbesondere Steuerberater in Fällen einer Haftungsinanspruchnahme durch (ehemalige) Mandanten oder auch Geschäftsführer einer GmbH. Rechtsanwalt Raik Brete hat zusammen mit Herrn Rechtsanwalt Michael Brügge vom Berufshaftpflichtversicherer HDI für den Seminaranbieter H.a.a.S. GmbH Seminare und Vortrag am 10.09.2019 in Hamburg und am 11.09.2019 in Hannover einen Vortrag zum Thema “Wie behalte ich […]

mehr dazu lesen

Geschäftsführerhaftung für Steuerschulden der GmbH

veröffentlicht am 11. Juli 2019 | Kategorie: Allgemein

Geschäftsführer werden mittlerweile regelmäßig vom Finanzamt oder der Gemeinde (Gewerbesteuer) für Steuerschulden der GmbH in Haftung genommen, typischerweise im Fall der Insolvenz der GmbH. Die Haftung betrifft aber nicht nur den aktuellen Geschäftsführer, sondern ebenso den oder die vorherigen Geschäftsführer, die mittlerweile ebenso vom Finanzamt oder den Gemeinden in Anspruch genommen werden.

mehr dazu lesen

Keine Angst vor Betriebsprüfung!

veröffentlicht am 14. Juni 2019 | Kategorie: Allgemein

“Steuerprüfer schreiben falsche Berichte“. Unter dieser Überschrift berichtete die FAZ vom 18.08.2018, dass die Steuermehreinnahmen durch Betriebsprüfungen tatsächlich deutlich niedriger sind, als vom Bundesfinanzministerium angegeben. Den Bericht der FAZ können wir nur bestätigen und deckt sich mit den Erfahrungen, die wir in mittlerweile vielen Jahren Betriebsprüfung gesammelt haben, wie auch unser aktueller Fall zeigt.

mehr dazu lesen

Minijobs und Arbeit auf Abruf — droht zukünftig Gefahr?

veröffentlicht am 13. April 2019 | Kategorie: Allgemein

  Durch eine Gesetzesänderung im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zum 01.01.2019 herrscht derzeit große Unsicherheit bei Arbeitgebern und Steuerberatern, die Lohnabrechnungen erstellen: sind Minijobs zukünftig in Gefahr und müssen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse umgewandelt werden?   Antwort: Nein! (trotz derzeit vielfach anderslautender Äußerungen).

mehr dazu lesen

Haftungsfalle Gesellschaftszweck

veröffentlicht am 9. August 2018 | Kategorie: Allgemein

Jede GmbH muss im Gesellschaftsvertrag nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 GmbHG “den Gegenstand des Unternehmens” bestimmen, also den Gesellschaftszweck benennen. Dass sich (auch) daraus Haftungsrisiken für den Geschäftsführer ergeben können, ist vielen Geschäftsführern nicht bewusst. Relevant wird das Thema nicht nur “zu Lebzeiten” der GmbH, sondern auch im Insolvenzfall. Wir haben dazu erst vor […]

mehr dazu lesen

Prozesskostenhilfe für Insolvenzverwalter wegen Geschäftsführerhaftung

veröffentlicht am 17. August 2017 | Kategorie: Eigene Fälle

Insolvenzverwalter sind verpflichtet, sämtliche in Betracht kommende Ansprüche zugunsten der Insolvenzmasse nicht nur zu ermitteln, sondern auch zu verfolgen. Hierbei geht es nicht nur um Anfechtungsansprüche oder die Einziehung noch offener Forderungen, sondern z.B. auch um Ansprüche gegen den oder die Geschäftsführer der insolventen Gesellschaft. Vielen Geschäftsführern ist nicht bewusst, dass sie persönlich – also mit […]

mehr dazu lesen

Kündigung von Bausparverträgen — Teil 2

veröffentlicht am 18. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein

In unserem Blogeintrag vom 22.08.2015 haben wir darüber berichtet, dass Bausparkassen derzeit Bausparverträge kündigen, weil diese aufgrund der momentan niedrigen Zinsen an den Verträgen nicht länger festhalten wollen. Handlungsempfehlungen konnten wir im letzten Jahr nur eingeschränkt geben, weil die bis dato vorliegende Rechtsprechung kein einheitliches Bild abgegeben hat: einige Instanzgerichte halten die Kündigung für wirksam, […]

mehr dazu lesen

Amtshaftung des Finanzamtes — Teil 2

veröffentlicht am | Kategorie: Eigene Fälle

Mit Blogeintrag vom 07.03.2015 hatten wir das Thema Amtshaftung des Finanzamtes aufgegriffen und vorgestellt. Hierzu können wir über ein weiteres Beispiel aus unserer Beratungspraxis berichten. Das FA hatte die Vorauszahlung zur Einkommensteuer um gut 50.000 € zu hoch festgesetzt und dies nach unserem Herabsetzungsantrag wieder korrigiert. Da der Fehler beim FA lag, haben wir diesem […]

mehr dazu lesen

Kündigung von Bausparverträgen

veröffentlicht am 22. August 2015 | Kategorie: Recht allgemein

Bausparkassen kündigen ihren Kunden in letzter Zeit Bausparverträge, die überwiegend vor vielen Jahren abgeschlossen wurden. Der Grund für die Kündigungen liegt auf der Hand: die Bausparkassen wollen sich wegen der mittlerweile lang anhaltenden Niedrigzinsphase von den Bausparverträgen lösen, denn die seinerzeit vertraglich vereinbarten Zinssätze zugunsten der Bausparer liegen höher, als die, mit denen sich die Bausparkassen ausreichend refinanzieren können. […]

mehr dazu lesen

Mindestlohn: Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrags für Gastronomie in Niedersachsen unwirksam

veröffentlicht am 4. August 2015 | Kategorie: Allgemein

In unserem Beitrag hier im Blog vom 31.07.2014 hatten wir auf das neue Mindestlohngesetz zum 01.01.2015 hingewiesen und die Neuregelungen kurz vorgestellt. Für einige Branchen galten auch schon vor dem 01.01.2015 Mindestlohnregelungen, so auch für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Niedersachsen. Nun hat das Landesarbeitsgericht Niedersachsen die Allgemeinverbindlichkeit für den Entgelttarifvertrag vor kurzem für unwirksam erklärt, worauf wir […]

mehr dazu lesen