AKTUELLES – TOP INFORMIERT

Thomsen & Partner hält Sie immer auf dem Laufenden. Damit Sie sich ein Bild von aktuellen Steuer- und Finanzentwicklungen machen können, stellen wir Ihnen in diesem Bereich wichtige Informationen zur Verfügung.

Täglich gibt es Neues zu den Themen Steuern und Recht. Als Partner und Mitglied von DATEV können wir Ihnen jeden Tag Neuigkeiten aus einer enormen Fülle an Informationen zur Verfügung stellen. Unsere RSS-FEEDS sorgen für Aktualität und beständigen Informationsfluss.

Aktuelles

TAGESAKTUELLE STEUERNACHRICHTEN

Zwölf Euro Mindestlohn ab Oktober 2022

Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Oktober auf 12 Euro brutto je Arbeitsstunde. Das Mindestlohngesetz ist beschlossen. Die Bundesregierung hat dazu FAQs veröffentlicht.
mehr dazu lesen


Für Kurzzeitvermietungen geltende Steuerregelung, mit der Immobilienvermittlern Pflichten auferlegt werden: Der freie Dienstleistungsverkehr steht weder der Pflicht zur Erhebung und Übermittlung von Informationen noch der Pflicht zur Einbehaltung von Steuern entgegen

Lt. EuGH-Generalanwalt steht der freie Dienstleistungsverkehr weder der Pflicht zur Erhebung und Übermittlung von Informationen noch der Pflicht zur Einbehaltung von Steuern entgegen. Die Pflicht, einen steuerlichen Vertreter zu benennen, stellt hingegen eine unverhältnismäßige Beschränkung des freien Dienstleistungsverkehrs dar (Rs. C-83/21).
mehr dazu lesen


SEMINARE

Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Wie kann ein Arbeitsverhältnis wirksam gekündigt werden?
mehr dazu lesen


Befristung des Arbeitsverhältnisses

Unter welchen Voraussetzungen kann ein Arbeitsverhältnis wirksam befristet werden?
mehr dazu lesen


NACHRICHTEN ZU TRENDS UND INNOVATIONEN

Verbände fordern mehr Biogas

Die Bundesregierung will die Versorgungssicherheit für den kommenden Winter mit Kohle und importiertem Fracking-Gas gewährleisten.
mehr dazu lesen


Keine Lösegeldzahlungen bei Cyberangriffen mehr 

Unternehmen werden häufiger mit Erpressungssoftware angegriffen, die Daten verschlüsselt. Um diese wieder zu nutzen, zahlen viele Lösegeld.
mehr dazu lesen