AKTUELLES – TOP INFORMIERT

Thomsen & Partner hält Sie immer auf dem Laufenden. Damit Sie sich ein Bild von aktuellen Steuer- und Finanzentwicklungen machen können, stellen wir Ihnen in diesem Bereich wichtige Informationen zur Verfügung.

Täglich gibt es Neues zu den Themen Steuern und Recht. Als Partner und Mitglied von DATEV können wir Ihnen jeden Tag Neuigkeiten aus einer enormen Fülle an Informationen zur Verfügung stellen. Unsere RSS-FEEDS sorgen für Aktualität und beständigen Informationsfluss.

Aktuelles

TAGESAKTUELLE STEUERNACHRICHTEN

Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz in der am 01.01.2018 geltenden Fassung (InvStG 2018)

Das BMF hat dringliche Fragen verschiedener Verbände zum InvStG 2018 beantwortet (Az. IV C 1 - S-1980-1 / 16 / 10010 :010).
mehr dazu lesen


Zwangsstilllegung eines Kraftfahrzeugs wegen nicht gezahlter Kraftfahrzeugsteuer rechtens

Das VG Koblenz hat die Klage eines Kraftfahrzeughalters gegen eine von der Stadt Koblenz angeordnete Abmeldung seines Kraftfahrzeuges wegen nicht gezahlter Kfz-Steuer abgewiesen (Az. 5 K 344/17).
mehr dazu lesen


TAGESAKTUELLE RECHTSNACHRICHTEN

Bundesrat unterstützt europäische Vorhaben zur Cybersicherheit

Der Bundesrat hat sich mit europäischen Plänen zum Schutz vor Hacker-Angriffen auseinandergesetzt und dabei einige Verbesserungswünsche formuliert. Die EU-Kommission möchte Bürger besser vor Cyberattacken schützen, deren Anzahl in der letzten Zeit rasant gestiegen ist.
mehr dazu lesen


Bundesrat nimmt europäische Pläne zur Kontrolle ausländischer Direktinvestitionen zur Kenntnis

Der Bundesrat hat Kenntnis von den Plänen der EU-Kommission genommen, ausländische Direktinvestitionen besser zu überprüfen. Ein Verordnungsvorschlag sieht einen gemeinsamen Rahmen für entsprechende Überprüfungsmaßnahmen vor. Damit möchte die Kommission verhindern, dass ausländische Übernahmen europäischen Sicherheitsinteressen zuwiderlaufen.
mehr dazu lesen


NACHRICHTEN ZU TRENDS UND INNOVATIONEN

Cyber-Angriffe müssen früher erkannt werden

Unternehmen sollten sich auf die Erkennung von komplexeren Cyber-Attacken vorbereiten und ein Team von IT-Sicherheitsexperten zusammenstellen. Dazu kommt eine aktuelle Studie von Kaspersky Lab. Ist dies nicht der Fall, können sich die Kosten für Unternehmen im Ernstfall sogar verdoppeln.
mehr dazu lesen


Mediziner und Software-Entwickler trainieren gemeinsam KI-Plattform

Forscher des Fraunhofer MEVIS binden Ärzte unmittelbar in die Entwicklung intelligenter Computerassistenten ein. Vorteil: So fließt der klinische Alltag in die Software.
mehr dazu lesen